Malwettbewerb Volksschule Poppenricht

Der Erde eine Zukunft geben

16.03.2024

Poppenricht - Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Poppenricht durften zum Motto „Der Erde eine Zukunft geben“ des 54. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken schöne Kunstwerke malen. Dabei machten sie sich Gedanken wie die Erde der Zukunft aussehen soll und wie man sich zukünftig wohl fühlen kann. Begleitet wurde der Malwettbewerb und die Siegerehrung von unserer Kollegin Brigitte Lorenz. Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich:

Klasse 1: Anna K., Johanna L., Sophie Sch.

Klasse 1/2: Jakob P., Lina D., Heidi K.
Klasse 2: Luzia B., Ida R., Lukas M.
Klasse 3: Paul F., Melina H., Felix W.

Klasse 3/4: Sophia Sch., Moritz Z., Katharina H.
Klasse 4: Anna C., Hannah Sch., Florian Sch.,

Seit über fünf Jahrzehnten gehört der Wettbewerb „jugend creativ“ zum vielfältigen gesellschaftlichen Engagement der genossenschaftlichen Bankengruppe, mit dem junge Menschen in ihrer Entwicklung gefördert und an gesellschaftlich wichtige Themen herangeführt werden. „jugend creativ“ unterstützt Talente und verbindet die nachwachsenden Generationen über Ländergrenzen hinweg. Denn außer in Deutschland wird der Wettbewerb von Genossenschaftsbanken in Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz jährlich durchgeführt. Mit rund 600.000 Beiträgen pro Jahr ist er der weltweit größte Jugendwettbewerb seiner Art. Seit Beginn im Jahre 1970 haben nunmehr über 90 Millionen Kinder und Jugendliche mitgemacht.

Malwettbewerb Poppenricht
Malwettbewerb Poppenricht